Nur durchführbar im April, Mai, September und Oktober

7 Übernachtungen, 7x Frühstück, 2x Picknick, 1x Mittagessen

Eine Übernachtung im Jagdhaus mit Stockbetten

PRICE: 850 €


Tag 1

Wir reiten einen alten Eselpfad entlang hoch in die Berge zu einem 1953 von einem Erdbeben zerstörten Ruinendorf und wir genießen die wunderschöne Aussicht über Ithaka und Lefkada.

Tag 2

Wir reiten hoch in die Berge bis zu einer Höhe von 1000 m zu zwei 3000-Jahre alten Olivenbäumen mit einem atemberaubenden Blick über die Nachbarinseln Ithaka und Lefkada bis zum Festland.

Tag 3

Wir reiten ins Landesinnere bergauf, bergab, durch Olivenhaine und Obstplantagen. Zu Fuß geht es mit den Pferden durch ein altes Bachbett und klettern mit den Pferden zu einem alten Ruinendorf. Von dort aus haben wir einen wunderschönen Blick auf das Landesinnere mit seinen Olivenhainen und Obstplantagen. Durch das Landesinnere reiten wir wieder zurück zum Stall.

Tag 4

Wir reiten zur 600 Jahre alten Burg Fanetes mit toller Aussicht über die Nachbarinseln Ithaka und Lefkada.

Tag 5 & 6

Dieser Ritt führt durch ein altes Flussbett zum Meer. Wir erfrischen uns im Wasser und reiten weiter zum Ruinendorf Karavomilos (Schauplatz des Films "Corelli's Mandoline"), wo wir ein Picknick einnehmen. Von dort aus geht es hoch auf 1200 m hohe Berge zu einer Jagdhütte in einen Korkeichenwald, wo wir in Stockbetten übernachten und den Abend bei einem Barbecue ausklingen lassen. Am nächsten Morgen treten wir nach dem Frühstück unseren Heimweg an. In der Mittagspause halten wir an einem 500 Jahre alten Bauernhof an und besichtigen eine alte Zypressenholzkirche und essen unser Picknick, bevor wir zum Stall zurückkehren.

Alternativ kann der Ritt folgendermaßen abgeändert werden: Wir reiten zu der alten Burg Fanetes und einem wunderschönen Privatstrand, wo wir mit den Pferden schwimmen gehen. Dort grillen wir und übernachten am Strand unter den Sternen. Am nächsten Tag reiten wir zurück über die Berge zum Stall.